Raffstoreelement

Architektonisches Gestaltungselement
mit Akzenten in Design und Farbe

Dem Trend moderner Fassadengestaltung folgend, werden die Raffstorekästen nicht mehr unter den Putz „verbannt”, sondern bewußt als Gestaltungselement in die Architektur mit eingebunden. Die Kastenelemente und die Führungsschienen sind in allen gängigen RAL-Farben lieferbar – so kann z.B. ein „Corporate Design” mit der entsprechenden Firmenfarbe auch nach außen hin über das Gebäude präsentiert werden.
Das Vorbau-Rundelement wird generell in stranggepresster Ausführung gefertigt und ist allseitig-
geschlossen, wahlweise einzeln oder als Kompakt-System mit Fenster lieferbar. Alle Teile be-
stehen aus witterungsbeständigen Materialien. Sämtliche RAL-, Eloxal und Trendfarben sind erhältlich. Die Seitenteile sind aus Alu-Druckguß und können farblich dazu passend lackiert werden. Die Lamellen sind als 80 mm Flachlamelle (Standard) oder als 80 mm gebördelte Lamelle verfügbar. Gefertigt aus spezial beschichtetem Aluminium mit besonders guter Beständigkeit gegen Umweltbelastungen, sowie Licht- und Farbechtheit. Die Flachlamellen verschatten problemlos große Flächen und überzeugen im zusammengefahrenen Zustand durch eine geringe Pakethöhe. Die gebördelten Lamellen erreichen trotz ihres geringen Gewichts eine besonders hohe Steifigkeit. Standard sind auch die Führungsschienen und die stufenlos verstellbaren Abstandshalter, die in allen gängigen RAL-Farben lieferbar sind.
Alle Elemente sind mit einem Komfort-Motor ausgestattet. Heben, Senken und Wenden der Lamellen erfolgen über einen Knopfdruck am Schalter. Der Motor ist platzsparend in der Oberschiene inte-
griert. Optional kann der Motor auch mit Funkempfänger und Sender ausgestattet werden und bietet hiermit höchsten Komfort. Empfehlenswert sind zusätzlich Sonnen-, Wind- oder Zeitautomatik.
Alle Vorbau-Raffstore-Elemente sind auf Maß lieferbar.

Die Farben der Raffstore-Lamellen

Verkehrsweiß
in Anlehnung
an RAL 9016
Reinweiß
in Anlehnung
an RAL 9010
Perlweiß
in Anlehnung
an RAL 1013
Grauweiß
in Anlehnung
an RAL 9002
Lichtgrau
in Anlehnung
an RAL 7053
Achatgrau
in Anlehnung
an RAL 7038
- Flachlamelle
- gebördelte
  Lamelle
- Flachlamelle
- gebördelte
  Lamelle
- Flachlamelle
- gebördelte
  Lamelle
- gebördelte
  Lamelle
- Flachlamelle
- gebördelte
  Lamelle
- gebördelte
  Lamelle
Moosgrün
in Anlehnung
an RAL 6005
Hellbeige
71
Beige
11
Lichtbronze
51
Bronze
52
Weißalu.
in Anlehnung
an RAL 9006
- gebördelte
  Lamelle
- gebördelte
  Lamelle
- gebördelte
  Lamelle
- gebördelte
  Lamelle
- gebördelte
  Lamelle
- Flachlamelle
- gebördelte
  Lamelle
Graualu.
in Anlehnung
an RAL 9007
Graubraun
in Anlehnung
an RAL 8019
Terrakotta
19
Rubinrot
in Anlehnung
an RAL 3003
Purpurrot
in Anlehnung
an RAL 3004
Taubenblau
in Anlehnung
an RAL 5014
- Flachlamelle
- gebördelte
  Lamelle
- gebördelte
  Lamelle
- gebördelte
  Lamelle
- gebördelte
  Lamelle
- Flachlamelle
- gebördelte
  Lamelle
- Flachlamelle
- gebördelte
  Lamelle
Azurblau
in Anlehnung
an RAL 5009
Maisgelb
in Anlehnung
an RAL 1006
  Hinweis:
  Es gibt einen Farbunterschied zwischen den Vorbau-
Raffstore-Lamellen, dem Aluminium-Vorbaukasten
und den Aluminium-Rollladenprofilen.

Dieser ist durch den unterschiedlichen Glanzgrad
und die unterschiedliche Oberflächenstruktur bedingt.
- gebördelte
  Lamelle
- Flachlamelle
- gebördelte
  Lamelle