Aluminium-Haustüren

Geld sparen mit optimaler Dämmung

Die Energiepreise steigen und steigen, ein Ende ist nicht in Sicht und die Erderwärm-
ung stellt uns vor große globale Probleme. CO2, das bei der Verbrennung fossiller Brennstoffe entsteht, ist dabei der Hauptverursacher.
Die Anforderungen an die Wärmedämmung bei Haustüren sind ähnlich hoch wie bei anderen Ge-
bäudeöffnungen. Schweiker bietet Ihnen passende Lösungen an: Der hoch isolierende Kern der Schweiker Füllungs-Haustüren, bestehend aus PU Hartschaum und Zellstoff, die mögliche 3-fache Isolierverglasung, großvolumige Mehrkammer-Profile mit erweiterter Dämmzone und spezielle Dich-
tungen sorgen für optimale Wärmedämmung.
Schweiker Füllungstür mit hochisolierendem Kern und Dreifachverglasung
Wärmeschutzglas
Ug-Wert 1,1 W/m2K

  • unsichtbare Metalloxydbeschichtung
  • Scheibenzwischenräume mit Gas gefüllt.
Wärmeschutzglas
Ug-Wert 0,5 W/m2K

Neu: Noch bessere Spitzen-Dämmwerte mit hoch-
isolierenden Vakucor Kern in den Türfüllungen

Wärmedämmwerte

rechnerischer U-Wert einer Mustertür von 1100 x 2200 mm
inkl. dem jeweiligen Profilsystem und beidseitiger Aufsatzfüllung


Bautiefe 70 mm
Profilsystem ADS 70.HI mit geschlossener Füllung 0,88 W/m²K
Profilsystem ADS 70.HI mit verglaster Füllung 1,00 W/m²K

Bautiefe 75 mm
Profilsystem ADS 75.SI mit geschlossener Füllung 0,84 W/m²K
Profilsystem ADS 75.SI mit verglaster Füllung 0,97 W/m²K

Bautiefe 90 mm

Profilsystem ADS 90.SI mit geschlossener Füllung 0,74 W/m²K
Profilsystem ADS 90.SI mit verglaster Füllung 0,88 W/m²K
Der Treibhauseffekt und
seine Verursacher
Der Wärmedurchgangs-
koeffizient (U-Wert) beschreibt die Wärmemenge (W/m2K), die innerhalb einer Stunde durch ein Bauteil von 1 m2 bei einem Temparaturunterschied von 1° Kelvin verloren geht.