Aluminium-Haustüren

Türen in Konstruktionsoptik

Glasvariante: Klarglas plan
Glasvariante: Chinchilla weiß
Innenansicht Modell A09.6609
Innovative Fertigungsmethode mit vielen Produktvorteilen

Mit lebendigem und phantasievollem Sprossendesign setzt
Schweiker neue Maßstäbe in der Haustürengestaltung. Im Vergleich
zur herkömmlichen Sprossentechnik bietet die konstruktive
Sprossentechnik viele Vorteile:

- Das Sprossendesign wird im Ganzen direkt aus einer Alumini-
   umplatte herausgearbeitet und direkt auf eine durchgehende
   Glasscheibe aufgebracht.
- Die innovative Fertigungsmethode bietet maximalen Gestal-
   tungsspielraum. Lassen Sie ihrer Phantasie freien Lauf.
   Kreative Sonderanfertigungen in der Formgebung sind jeder-
   zeit umsetzbar.
- Konstruktive Sprossenmodelle sind grundsätzlich einseitig
   flügelüberdeckend, haben außen keine Gehrungsschnitte und
   keine stumpfen Ansätze, sowie innen keine separaten Glas-
   leisten für die einzelnen Glasfelder. Es entsteht eine vollende-
   te, harmonische Gesamtoptik, die höchsten Designansprüchen
   gerecht wird.
- Pflegeleichte Oberfläche durch geringen Tiefenversatz der
   Aluminiumplatte und somit des Sprossendesigns zur Glas-
   oberfläche.
- Optimale Wärmedämmung: Der U-Wert fällt im Vergleich zu
   herkömmlichen Konstruktionstüren deutlich besser aus.

  • Glasscheibe Ug = 1,1 W/m2K
    inkl. warme Kante „Swiss Spacer”
    (VSG 6 mm gegen Aufpreis)
  • durchgehende Aluminiumplatte 3 mm
    (innen und außen/außen flügelüberdeckend)
  • Ud (Türgröße 1260 x 2300 mm) = 1,6 W/m2K